Aus einer kleinen Meldung über Waldbrände in Griechenland wurde eine große Meldung. Die Bilder aus der Nähe von Athen sehen aus wie nach einem Krieg. Die Waldbrandliebhaber, die meinen, ein Waldbrand sei ein notwendiger natürlicher Vorgang und  der Mensch sollte sich nicht einmischen., dieser Meinungskanal kann sofort und ohne Nebenwirkungen abgeschaltet werden.

Die seriösen Nachrichtenvermittler produzieren jede Menge schaurig-schöne Bilder von der Brandfront. Dabei wurde schon früh und wiederholt mitgeteilt, dass Brandstiftung ein alter Hut sei und sich eine Auseinandersetzung darüber nicht lohne.  Wirklich nicht? Die allgemeine Logik kommt zu einem anderen Schluss: Brandstiftung. Die Brandstifter haben ca.80 Tote zu verantworten. Ob sie jemals gefasst werden (die Brandstifter) ist zu bezweifeln. Ihnen ihre böse Absicht zu beweisen, ist kaum möglich. Jedenfalls wenn es sich um einigermaßen intelligente Brandstifter handelt. Es war wohl Brandstiftung als eine Form des Vandalismus. Jedes Jahr haben die Brandstifter Hochsaison. Jetzt haben sie 80Tote zu verantworten.. Da werden sich Brandstifter schnell verdrücken. 

Warum Brandstiftung? Nicht glaubwürdig sind Hinweise auf auf Stromschlag und Zigarettenkippe etc.. Die Vermutung auf Brandstiftung  ergibt sich aus dem Ausbruch der Brände  zu einem bestimmtem Zeitfenster. Es ist nun recht unwahrscheinlich, dass das Funkenschläge an für den Ausbruch an Waldbränden an verschiedenen Stellen erfolgen konnten. Auch die rasend schnelle Ausbreitung der Feuer ist durch die knochentrockene  Vegetation begünstigt. Wie jedes Jahr. Es sieht so aus, als wenn die Brandstifter auch hier etwas nachgeholfen haben und die Brandbekämpfer vorgeführt haben.Weil Feuerwehr , Armee etc.  nicht in der Lage waren, die gefährlichsten Feuer in Siedlungsnähe bei Nacht zu löschen.

Das gelang erst nachträglich, als das  Unheil schon längst geschehen war 

Gibt es ein ein Fazit.? Was tun? In einem Land, wo in bester Lage ohne Baugenehmigung gebaut wird, sind die Aussichten , künftig Brände zu vermeiden, tendenziell  schwach.  Hinzu kommt, dass  die Bauwirtschaft  in südlichen Ländern Dreh- und Angelpunkt für Korruption ist. Weil es so ist, wie es ist, ist kurzfristig mit einer Verbesserung der Großfeuersicherung in griechischen Waldsiedlungsgebieten  kaum zu rechnen. My